Ausbildung im Familienstellen, Methode nach Bert Hellinger

Gesamtdauer: 3 Jahre

Im ersten Jahr: Grundkurs

Im zweiten Jahr: Fortgeschrittenenkurs

Im dritten Jahr: das Geistige Familienstellen

 

Wir lernen die Grundlagen und die Methodik des Familienstellens und wenden sie in der Gruppe an.

Wir sensibilisieren unsere Wahrnehmung für die Dynamik in Familien, beruflichen Umfeldern, Organisationen und in vielen anderen Lebensbereichen.

Wir lernen, wie wir in die Systeme ordnend eingreifen können, wie wir Verstricklungen lösen können, wie wir Leiden mindern und positive Lebenseinstellungen herbeiführen können.

Das erlernte Wissen bietet eine Unterstützung für Sie  als Berater / Trainer / Heilpraktiker /  Arzt / Lehrer / Erzieher / Coach / Ausbilder usw . Es öffnet Ihnen darüber hinaus völlig neue Sichtweisen und Wahrnehmungen, die zu größerer Achtung und Anerkennung für sich selbst und für andere Personen führen. Die Ausbildung zum Familiensteller ist dadurch auch für Laien eine große Bereicherung.